Autolackierei Peter Rösch




0911-81 31 47  

Autolackiererei Peter Rösch - Historie

Firmeninhaber Peter Rösch entdeckte schon früh seine Leidenschaft für Fahrzeuge    

Die Autolackiererei Peter Rösch wurde 1986 von Peter Rösch mit Schwerpunkt Kfz-Lackierung und Unfallinstandsetzung in Nürnberg gegründet.

Der Betrieb startete mit drei Mitarbeitern auf einer Hallenfläche von 300 qm. Innerhalb von 14 Jahren expandierte das inhabergeführte Unternehmen auf eine Werkstattsfläche von 4.000 qm und beschäftigt heute 50 Mitarbeiter.

1986

Eröffnung der Autolackiererei Peter Rösch in Nürnberg,
Max-Brod-Straße 6, in gemieteten Räumen und Erweiterung des Leistungsangebots um Karosseriebau und Kfz-Reparaturen

1989

Kauf des Firmengeländes in der Max-Brod-Straße 6

2000

Umzug des Betriebes in die Regensburger Straße.
4.000 qm Gesamtfläche, 2.000 qm Hallenfläche, 23 Mitarbeiter

2003

Erweiterung des Angebots um Kfz-Fahrzeugaufbereitung

2004

Erweiterung des Firmenportfolios um Industrielackierungen und Einstieg
in den Sektor Schienenfahrzeuge - Lackierarbeiten

Einstieg in den Sektor Schienenfahrzeuge - Lackierarbeiten

2007

Ausbau der Mitarbeiterzahl auf 50

2010

Expansion auf insgesamt 6.000 qm Betriebsfläche

Einstieg in den Sektor Schienenfahrzeuge - Mechanikarbeiten

Bau der ersten Großraumlackieranlage für Busse und Lkw

2012

Erweiterung um eine zweite Großraumlackieranlage